ofc champions league

Die OFC Champions League war die Ausspielung eines ozeanischen Meister-Wettbewerbs für Vereinsmannschaften im Fußball. Die Qualifikation. Type of cup: International Cup. Participants: OFC-Champions League. png. Tournament records. Wins: Auckland City FC Auckland City 9 time(s). Diese Übersichtsseite enthält die wichtigsten Informationen des Wettbewerbs OFC-Champions League der Saison 17/ Es werden unter anderem die. Januar Finale H: Die ersten beiden Siege errang Waitakere United. Die Gruppenphase fand in Turnierform auf Neuseeland im April statt. Januar bis zum 3. In jeder Gruppe spielten die Teams einmal gegeneinander. Die eigentliche Gruppenphase wurde auf 16 Teilnehmer aufgestockt, wobei die sieben spielstärksten Länder Fidschi , Neukaledonien , Neuseeland , Papua-Neuguinea , die Salomonen , Tahiti und Vanuatu jeweils zwei Vereine entsendeten. Meister der National Football League Ansichten Lesen Bearbeiten Quelltext bearbeiten Versionsgeschichte. Emiliano Tade , Clayton Lewis Trainer: Der Gruppenerste und der -zweite erreichte die Gruppenphase. Saul Halpin , Ben Harris Meister der National Football League Erstmals fand im australischen Adelaide ein Wettkampf zwischen ozeanischen Mannschaften statt, der allerdings höchstwahrscheinlich nur inoffiziellen Charakter trug. Februar auf Tonga statt. Januar und endete mit http://onlinestreet.de/311813-forum-gluecksspielsucht Finalspielen im Mai What casino table game has the worst odds bestreitet er dann ein Ausscheidungsspiel gegen den Meister des Gastgeberlandes sonnenbrille casino robert de niro die Teilnahme am Viertelfinale. Navigation Hauptseite Themenportale Zufälliger Artikel. Die Gruppensieger, sowie der beste Zweitplatzierte zogen in das Halbfinale ein. Die Qualifikationsphase fand vom Navigation Hauptseite Themenportale Zufälliger Artikel. Ansichten Lesen Bearbeiten Quelltext bearbeiten Versionsgeschichte. ofc champions league Die ersten beiden Siege errang Waitakere United. Januar bis zum 3. Die beiden Erstplatzierten der Qualifikation komplettieren das Starterfeld der insgesamt sechzehn Mannschaften der Gruppenphase. Meister der National Football League August um Meister des Cook Vip spiele Round Cup

Ofc champions league -

Die zwölf Vereine wurden in drei Gruppen mit jeweils vier Teams aufgeteilt, mit der Beschränkung, dass Vereine aus demselben Land nicht in dieselbe Gruppe gelost werden konnten. Die vier Gruppensieger erreichen das Halbfinale. Diese Seite wurde zuletzt am 5. Die 16 Vereine wurden in vier Gruppen mit jeweils vier Teams eingeteilt, mit der Beschränkung, dass Vereine aus demselben Land nicht in dieselbe Gruppe gelost werden konnten. Die Auslosung wurde am April im North Harbour Stadium in Auckland statt.

Ofc champions league -

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzrichtlinie einverstanden. Te Atawhai Hudson-Wihongi Möglicherweise unterliegen die Inhalte jeweils zusätzlichen Bedingungen. Die Gruppenphase fand zwischen dem 9. Navigation Hauptseite Themenportale Zufälliger Artikel. Die eigentliche Gruppenphase mit elf Vereinen aus den sieben spielstärksten Ländern davon je zwei aus Fidschi , Neukaledonien , Neuseeland und Papua-Neuguinea , sowie je eine aus den Salomonen , Tahiti und Vanuatu ist eine Qualifikationsrunde mit den Meistern aus Amerikanisch-Samoa , den Cookinseln, Samoa und Tonga vorgeschaltet. Die vier Gruppensieger erreichen das Halbfinale. Die Gruppenphase fand in Turnierform auf Neuseeland im April statt. Die Gruppensieger, sowie der beste Zweitplatzierte zogen in das Halbfinale ein. In der Gruppenphase spielten die sechzehn Mannschaften in vier Vierergruppen die Halbfinalteilnehmer aus, für das sich lediglich die Gruppensieger qualifizierten. Die Halbfinalspiele fanden am Ansichten Lesen Bearbeiten Quelltext bearbeiten Versionsgeschichte. Für die Meister aus den leistungsschwächeren Verbänden Amerikanisch-Samoa , Cookinseln , Samoa und Tonga wurde ab eine Qualifikationsrunde eingeführt.